Aktuelles von Renault Trucks


 

26.06.2017

Renault Trucks und das WFP sind zurück in Uganda

« Training of Trainers »

Erstmals seit 5 Jahren weiht Renault Trucks ein neues Ausbildungsmodul für das Welternährungsprogramm ein, um künftige Ausbilder zu schulen.

Vom 26. bis zum 30. Juni 2017 ist Renault Trucks für ein „Training of Trainers“ wieder in der Hauptstadt von Uganda Kampala.

Diese Stadt steht symbolisch für diese Partnerschaft, denn genau hier fand die erste Ausbildungsmission mit den Mechanikern 2012 statt.

Julie Marconnet, die Verantwortliche für Partnerschaften und CSR bei Renault Trucks, erklärt dazu: „Dieses neue Modul dient als Ergänzung zu den Themen, mit denen sich die lokalen Teams des Welternährungsprogramms zuvor beschäftigt haben, und bietet der Organisation die Möglichkeit, bei Ausbildung und Management ihrer Mitarbeiter autonomer zu agieren. Die Verbindungen, die wir zu dieser Institution der Vereinten Nationen aufgebaut haben, stehen auf festen Füßen und zeigen, wie wichtig uns die Anliegen unserer Partner und unserer Kunden sind“, meint Julie Marconnet abschließend.

Weitere Informationen zur Partnerschaft: http://corporate.renault-trucks.com/en/wfp/