Pressemitteilungen
rss


 

30.03.2012

Smartphone Apps

RENAULT TRUCKS APPS: IM DIENSTE DER FAHRER

Smartphones, insbesondere das iPhone, sind binnen kurzer Zeit im Alltag der Fahrer immer präsenter geworden. Die Transportindustrie gehört zu den Branchen, die sich in den letzten Jahren am schnellsten modernisiert haben, wobei die Einführung des mobilen Internets im Alltag der Fahrer eine Revolution darstellt, die der des Webs in den Büros gleichkommt. Renault Trucks hält mit dieser Entwicklung Schritt und bietet den Fahrern Applikationen, die ihren Entwartungen entsprechen. Time Book, NavTruck, Deliver Eye, Renault Trucks Racing (auch in HD für das iPad verfügbar), Renault Trucks Network oder auch Truckers Gallery. All diese Applikationen des Herstellers sind über das Stichwort „Renault Trucks“ im App Store, bei Android Market oder auf der mobilen Internetseite von Renault Trucks verfügbar.

Renault Trucks will den Fahrern und Transportfachleuten neue Technologien zur Verfügung stellen, die ihnen im Alltag echte Hilfe leisten können.

Den Alltag der Fahrer erleichern, dieses Ziel verfolgen Apps wie Time Book, das Fahrtenbuch des 21. Jahrhunderts, NavTruck, das einzige mit dem iPhone funktionierende Navigationssystem nur für Lkw-Fahrer, Deliver Eye, eine Applikation, mit der man im Falle von Verspätungen oder Warenbeschädigung ein georeferenziertes Foto versenden kann, oder auch Renault Trucks Network mit allen Verkaufs- und Serviceststellen. Renault Trucks Racing, ein Truck Racing-Videospiel (auch in HD für das iPad verfügbar), und Truckers Gallery sind hingegen Apps für die Freizeit für all diejenigen, die sich für Trucks begeistern.

Weitere Applikationen sind derzeit in Entwicklung und werden im Laufe der Zeit herausgebracht. Auch sie werden, wie bisher, den Profis der Transportbranche die Arbeit erleichtern.

  • Applikationen im Dienste der Fahrer

Die Renault Trucks-Applikationen stehen ganz in der Tradition von Renault Trucks Deliver. Dieses vom Hersteller vor einigen Jahren lancierte Programm verfolgt das Ziel, den im Straßentransport tätigen Unternehmen, und insbesondere den Lkw-Fahrern selbst, durch die Betonung ihrer wichtige Rolle in der Gesellschaft wieder zu mehr Stolz zu verhelfen. Die Transportindustrie ist eine der Branchen, in denen die Modernisierung in den letzten Jahren am schnellsten voranging. Die Einführung des mobilen Internets im Berufsalltag der Fahrer entspricht einer Revolution, die der Einführung des Webs in den Büros gleichkommt. Renault Trucks möchte all diese Menschen bestmöglich unterstützen und entwickelt deswegen für sie Applikationen, die auf ihre Bedürfnisse und Erwartungen ausgerichtet sind. Dieses Credo gilt natürlich auch für alle zukünftigen Smartphone-Apps, die Renault Trucks im Laufe des Jahres 2012 noch lancieren wird.

  • Time Book

Lkw-Fahrer sind es gewohnt, ihre Lenkzeiten in ein Fahrtenbuch einzutragen. Heute bietet Renault Trucks ihnen die Möglichkeit, dieses durch ihr iPhone mit der neuen App Time Book (auch für Android verfügbar) zu ersetzen. Während des Arbeitstages trägt der Fahrer seine Lenk- und Ruhezeiten ein. Bevor die maximale Fahrzeit erreicht ist, wird er gewarnt. Am Ende jeder Tour kann daraus eine Datei erstellt werden, die auch auf einen Computer exportiert werden kann.

Diese voll auf die Fahrer ausgerichtete Anwendung wurde in erster Linie entwickelt, um die täglichen Aufgaben zu erleichtern. Sie kann je nach Bedarf programmiert werden. Ein Beispiel: Bei Ablauf der gesetzlichen Lenkzeit wählt der Fahrer, wann und wie er gewarnt werden möchte (30 Minuten vorher, 15 Minuten vorher etc., per Alarm oder Bildsymbol ohne akustischen Alarm). NavTruck, das spezielle Navigations-System für Lkw, kann sich in dieser Situation als ein wertvolles Zusatztool erweisen. Es gibt nämlich die Restlenkzeit an, die zur Erreichung des nächsten Ziels verbleibt. Wenn der Alarm losgeht, kann der Fahrer einfach feststellen, ob er noch die Zeit hat, sein Fahrtziel zu erreichen oder ob es besser ist, in der Datenbank der Applikation nach einem Ort in der Nähe zu suchen, um eine Pause zu machen. Ebenso kann der Fahrer Time Book während der Pause einstellen: Sein iPhone meldet ihm, wenn er die Fahrt wieder aufnehmen kann. Der Fahrer hat aber auch die Möglichkeit, alle Alarmsignale zu deaktivieren und die App nur im Aufzeichnungsmodus zu verwenden.

  • NavTruck

NavTruck, das erste für iPhone und Android verfügbare Navigationssystem speziell für Lkw, ist ein exklusiver Service von Renault Trucks. Die klassischen Systeme für Pkw sind nützlich, stoßen jedoch beim Einsatz mit Industriefahrzeugen schnell an ihre Grenzen: zu enge Straßen, Höhen-beschränkungen, Kehrtwendungen unmöglich,… Bisher jedenfalls gab es noch keine ideale Lösung für Lkw-Fahrer. Renault Trucks hat nun in Zusammenarbeit mit der Firma ALK ein System speziell für Lkw entwickelt, das auf den in diesem Bereich maßgebenden NavTeq-Daten beruht. Es bietet Funktionen, die die Gegebenheiten des Straßentransports in Betracht ziehen, sowie ein besonders ansprechendes und leicht verständliches grafisches Interface.

Der Fahrer bzw. der Flottenleiter kann in dem Gerät die technischen Eigenschaften des Lastkraftwagens (Länge, Breite, Höhe, Gesamtgewicht, Achsenlast,…), seiner Ladung (Gefahrenstoffe oder nicht) und seine Straßenpräferenzen (mit oder ohne Maut, Höchstgeschwindigkeit je nach Straße usw.) eingeben. Die App berücksichtigt all diese Daten und schlägt dem Fahrer die sicherste und schnellste Route vor, und dies im gesamten europäischen Straßennetz.

Der Fahrer vermeidet so zu niedrige Brücken, zu enge oder für Lkw bzw. für die transportierte Ladung unzulässige Straßen, die für die ganze Fahrtstrecke visuell angezeigt werden. Die Applikation bietet eine praktische Hilfe durch die Anzeige besonders gefährlicher Straßen, hügeliger Gebiete sowie Strecken mit Seitenwindrisiko. Die Fahrt wird so sicherer und kostengünstiger in Sachen Kraftstoffverbrauch. Der Fahrer kann außerdem während der ganzen Strecke nützliche Orte, wie Tankstellen oder Renault Trucks-Serviceststellen anzeigen lassen.

NavTruck gibt es im App Store und bei Android. Es ist zum Preis von Euro 149,99 in ganz Europa in 16 Sprachen verfügbar (Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Tschechisch, Polnisch, Holländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Russisch, Griechisch und Türkisch).

Es gibt NavTruck auch in einer länderspezifischen Version für Fahrer, die im Wesentlichen regionale oder nationale Fahrten unternehmen. Die ersten verfügbaren Länder sind Frankreich, Großbritannien und Italien. Der Verkaufspreis dieser Applikation im App Store und bei Android liegt bei Euro 99,99, wobei der Einführungspreis in Frankreich sogar nur Euro 89,99 beträgt.

  • Renault Trucks Network

Des Weiteren bietet Renault Trucks die kostenlose App Renault Trucks Network an, mit der die Fahrer weltweit, egal wo sie sind, die nächstgelegene Servicestelle des Renault Trucks-Netzes und die dort angebotenen verschiedenen Serviceleistungen (Verkauf, Wartung, Reparatur, 24/7 usw.) abrufen können. Sobald der Standort lokalisiert ist, kann der Fahrer diesen über einen simplen Klick per Telefon kontaktieren bzw. deren Website abfragen und die kürzeste Fahrtstrecke dorthin berechnen. Diese Applikation gibt es auf Französisch und Englisch. Sie verzeichnet mehr als 1.500 Renault Trucks-Servicebetriebe in den 100 Ländern, in denen der Hersteller vertreten ist.

  • Deliver Eye

Wie kann ein Fahrer seinem Chef beweisen, dass er mit der Auslieferung Verspätung hat, weil er im Stau steckt? Wie erklärt er dem Kunden, dass die gelieferte Ware schon beim Laden beschädigt war? Die Antwort lautet mit Deliver Eye.

Die vom Entwicklungsprinzip und in der Anwendung einfache Applikation Deliver Eye von Renault Trucks will genau diese von den Fahrern oftmals genannten Mängel beheben. Wie oft stehen Fahrer ihrem Chef oder den Kunden hilflos gegenüber, wenn es darum geht, Verspätungen oder Warenschäden zu rechtfertigen. Dank der neuen Applikation Deliver Eye können die Fahrer von nun an ihrem Chef oder Kunden den Beweis gewissermaßen vor Augen halten. Im Falle von Staus zum Beispiel können sie ein Foto machen, auf dem automatisch Standort, Datum und Uhrzeit angegeben sind, und dieses Foto mit einem Klick der betroffenen Person per Mail schicken. Diese ist somit in Echtzeit über die Gründe der Verspätung informiert.

Dementsprechend kommt es ebenfalls oft vor, dass Fahrer sich gezwungen sehen, schon beschädigte Waren zu laden. Bei der Auslieferung ist es dann nicht einfach, dem Kunden klar zu machen, dass der Transport nicht schuld daran ist. Mit der Applikation Deliver Eye kann ein Foto mit Geotag auf einfache und effiziente Art die Aussagen des Fahrers bestätigen. Dieser kann dieses immer griffbereite Hilfsmittel in den verschiedensten Situationen, wann immer er es für sinnvoll hält, benutzen.

  • Renault Trucks Racing

Motorsportliebhaber können sich von nun an als Truck Racing-Pilot fühlen: dank der neuen iPhone-Applikation Renault Trucks Racing. Verfügbar im App Store zum Preis von Euro 0,79, kostenlos von Donnerstag bis Montag an Rennwochenenden, bietet diese Renault Trucks-Applikation die Gelegenheit, es bei 160 km/h mit anderen Trucks auf drei Rennstrecken und drei verschiedenen Spielniveaus aufzunehmen. Eine Applikation als idealer Begleiter von Fahrern und Profis des Straßentransports, diesmal jedoch in der Freizeit.

Bei der Renault Trucks Racing-Applikation für iPhone können die Spieler zwischen zwei verschiedenen Trucks, drei Rennstrecken und drei Spielmodi (Training, Rennen und Meisterschaft) wählen. Ob Anfänger oder Experte, mit den drei Schwierigkeitsgraden (einfach, mittel und schwierig) kommt jeder Spieler auf seine Kosten. Je höher das Spielniveau, desto schneller fährt der Truck, desto schwieriger ist das Fahren und desto unerbittlicher werden die Gegner!

Das Computerspiel, das von Anfang an kontinuierlich mit neuen Finessen bereichert wurde, erlebt seither einen durchschlagenden Erfolg: mehr als 880.000 Downloads seit 2009. Truck Racing by Renault Trucks kann auf http://truckracing.renault-trucks.com heruntergeladen werden. 2011 kam die Version für iPhone auf den Markt, auch sie wurde mit bisher mehr als 250.000 Downloads zu einem Bombenerfolg.

Mit der Erforschung neuer Plattformen geht Renault Trucks heute noch erheblich weiter. Das Spiel Renault Trucks Racing für das iPad kann zum Preis von Euro 1,59 auf http://itunes.apple.com heruntergeladen werden.

Ebenso wie seine Vorgängerversion orientiert sich dieses Fahrsimulationsspiel für das iPad an den Leistungsdaten der echten Lkw. Dank HD ist die dargestellte Spielwelt mittlerweile unglaublich realistisch geworden, und mit dem großen iPad-Bildschirm ist das Spiel spannender denn je. Renault Trucks Racing HD für das iPad wurde seither über 16.600 mal heruntergeladen.

  • Renault Trucks Truckers Gallery

Die kostenlos im App Store verfügbare Applikation Renault Trucks Truckers Gallery wurde als Möglichkeit des Fotoaustauschs zwischen Fahrern und Truckliebhabern der ganzen Welt konzipiert. Denn sie bringen Leben in diese Galerie, indem sie ihre eigenen Fotos von ihren Renault Trucks einstellen. Die App kann auch als Datenbank genutzt werden. Die Suche nach Fotos läuft über Stichworte, geografische Lokalisierung bzw. über das dargestellte Renault Trucks-Modell. Das ausgewählte Foto kann per Mail versendet oder auf das Telefon heruntergeladen werden. Jeden Monat wird das beliebteste Bild als Foto des Monats präsentiert.

 

Hier zum Download

Download der Pressemitteilung als pdf