Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • renault-kerax-xtrem-1
    • renault-kerax-xtrem-2
 

03.05.2012

RENAULT KERAX XTREM

DER RENAULT KERAX XTREM KOMMT NACH EUROPA

Nach seiner Einführung auf internationalen Märkten kommt der Renault Kerax XTREM jetzt auch in Europa als 8x4 Lkw-Fahrgestell auf den Markt. Dieses Fahrzeug für den Bergwerks- und Materialtransport wurde für schwere Lasten in schwierigem und unebenem Gelände konzipiert. Der Renault Kerax 8x4 XTREM wird mit 430 bzw. 460 PS in der Motorisierung DXi11 Euro V EEV sowie mit 480 bzw. 520 PS in der Motorisierung DXi13 Euro V EEV angeboten.

Der auf der Basis des Renault Kerax mit einem Heavy-Fahrgestell entwickelte Renault Kerax XTREM von Renault Trucks wurde für hohe Lasten entwickelt und seit 2007 über 2.000-mal auf internationalen Märkten verkauft. Er ist für die härtesten Einsatzbedingungen auf Baustellen bestimmt. Das Modell enthält alle verfügbaren Lösungen zur Verstärkung der Karrosserie, um höchsten Kundenansprüchen gerecht zu werden. Die jetzt in Europa angebotene 8x4-Version ist besonders für den Einsatz in Bergwerken und Steinbrüchen geeignet.

Mit diesem zuverlässigen, verbrauchsarmen Fahrzeug bietet Renault Trucks eine leistungsfähige, rentable Transportlösung. Der Renault Kerax XTREM eignet sich ideal für den Transport schwerer Lasten in jeglichem Gelände und ist den härtesten Einsatzbedingungen gewachsen, beispielsweise bei Unwetter oder in schwer zugänglichem Gebiet.

Denn der Renault Kerax XTREM ist serienmäßig mit sämtlichen Optionen ausgestattet, die für schwierige Aufgabenstellungen unerlässlich sind: Verstärkung des Fahrgestells durch doppelte Längsträger die vom Motor bis zum Ende des hinteren Überhangs reichen, robuste Federung mit vier Parabelfedern sowie verstärkter Antriebsachse mit 36 to Ladekapazität.

 

Bildlegende:

Renault Kerax XTREM 1 & 2: Der Renault Kerax 8x4 XTREM ist neu auf dem europäischen Markt und das ideale Fahrzeug für Arbeiten unter schwersten Bedingungen.

Fotos: © Renault Trucks

Download der Pressemitteilung als pdf