Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • aa-presse-info-jarama-2012-01
    • aa-presse-info-jarama-2012-02
    • aa-presse-info-jarama-2012-03
    • aa-presse-info-jarama-2012-04
 

10.10.2012

Truck Racing Jarama 2012

TRUCK RACING: MEISTERTITEL IN DER TEAMWERTUNG ZUM GREIFEN NAHE

Mit Podiumsplätzen bei allen vier Rennen am vorletzten Truck Racing-Wochenende in Jarama (Spanien) rückt der Meistertitel 2012 für Renault Trucks in greifbare Nähe. Über 300 geladene Kunden von Renault Trucks besuchten die Rennen und die zahlreichen Begleitveranstaltungen von Renault Trucks Spanien-Portugal.

Die Piloten des Teams Renault Trucks-MKR Technology sind Meister in der Kunst des konstanten Erfolgs. Beim 10. und vorletzten Termin der Saison in Jarama (Spanien) holten sie sich vier Podiumsplätze in vier Rennen. Markus Oestreich stand mit seinem dritten Platz im ersten Rennen am Samstag als erster auf dem Stockerl, gefolgt von Adam Lacko einige Stunden später, der beim zweiten Rennen am Samstag den zweiten Platz einfuhr. Dieses gute Ergebnis konnte er beim letzten Rennen des Wochenendes wiederholen. Beim Rennen Nr. 3 wurde Markus Bösiger Dritter, gefolgt von seinen beiden Teamkollegen (4. + 5. Platz). Diese Regelmäßigkeit schlägt sich in der Teamwertung positiv nieder, denn das Team Renault Trucks-MKR Technology liegt ein Rennen vor Saisonende mit 941 Punkten nach wie vor in Führung.

Über 300 Kunden waren im Verlauf des Wochenendes gekommen, um ihre Rennleidenschaft mit Renault Trucks zu teilen. Im Ausstellungsbereich, wo sich über 15.000 Personen drängten, präsentierte der Hersteller verschiedene Fahrzeuge aus seiner Produktpalette: einen Renault Master, die Sondermodelle Renault Premium Optifuel und Renault Premium Truck Racing sowie ausgewählte Gebrauchtfahrzeuge des aktuellen Sélection-Angebots. Außerdem war das Rennen für Renault Trucks die perfekte Gelegenheit, einem im Jahr 1963 geborenen spanischen Spediteur das limitierte Sondermodell Renault Magnum Legend mit der Nummer 63 zu überreichen. Die Präsenz eines Renault Sherpa, der an der Expedition Cape to Cape teilgenommen hatte, unterstrich einmal mehr die Popularität dieses Fahrzeuges bei den Besuchern. Ebenso beliebt waren die Truck Racing-Simulatoren und die Renault Trucks-Boutique. Während des gesamten Wochenendes empfing der Stand des TruckDriver Clubs alle Fahrer und Interessenten, die durch eine Mitgliedschaft die Verbundenheit zur Marke ausdrücken wollten.

Das nächste und letzte Rennen der Saison 2012 findet kommendes Wochenende auf der Rennstrecke Bugatti in Le Mans statt.

 

Bildlegende:

Truck Racing Jarama 1-4: Vier Rennen und vier Podiumsplätze – das vorletzte Rennen der Saison in Jarama bot jede Menge Action & Spannung für die Zuseher.

Fotos: © Renault Trucks

Download der Pressemitteilung als pdf

Besuchen Sie unsere Truck Racing Website