Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • renault-midlum-china_1
    • renault-midlum-china_2
 

12.03.2013

Renault Midlum für China

ZWEI RENAULT MIDLUM-FEUERWEHRFAHRZEUGE ZUM SCHUTZ DER VERBOTENEN STADT IN CHINA

Renault Trucks liefert zwei Renault Midlum-Feuerwehrfahrzeuge an die Stadt Peking zum Schutz der Verbotenen Stadt. Diese beiden Lkw sind Teil der zwanzig Feuerwehrfahrzeuge, die China in den vergangenen zwei Jahren beim Hersteller bestellt hat.

„China hat im Jahr 2012 fünfhundert europäische Feuerwehrfahrzeuge importiert. Aufgrund der großen Robustheit und Langlebigkeit des Renault Midlum hat sich China entschieden, zwanzig Fahrzeuge dieses Typs in die Flotte aufzunehmen. Eine Chance für Renault Trucks, seine Fahrzeuge auf dem chinesischen Markt besser bekannt zu machen“, so Remi Lemoine, Leiter der Verteilerverkehr-Baureihe bei Renault Trucks.

Der Renault Midlum ist bereits seit rund zehn Jahren in China präsent. Erstmals liefert der Hersteller jetzt Feuerwehrfahrzeuge für die Kaiserstadt Peking, zwei davon zum Schutz der Verbotenen Stadt.

Mit 75 % Marktanteil ist Renault Trucks bereits französischer Marktführer für Feuerwehrfahrzeuge und darüber hinaus auf internationaler Ebene in Algerien, Spanien und Chile in diesem Bereich tätig.

Der Erfolg der Feuerwehrfahrzeuge inner- und außerhalb Frankreichs ist ein Zeichen des Vertrauens, das die Kunden in den Hersteller setzen.

 

Bildlegende:

Renault Midlum China 1 & 2: Zwei Renault Midlum schützen in Peking die Verbotene Stadt.

Fotos: © Renault Trucks

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mag. (FH) Barbara Legenstein
Telefon: +43 (0)5 7500-400 13
E-Mail: barbara.legenstein@renault-trucks.com


Download der Pressemitteilung als pdf