Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • trt1
    • trt2
    • trt3
    • trt4
    • trt5
    • trt6
    • trt7
    • trt8
    • trt9
    • trt10
    • trt11
    • trt12
    • trt13
    • trt14
    • trt15
 

18.05.2015

Truck Race Trophy 2015 Ein Fest für den Champion

Einmalige Show-Trucks, 1.000 Celebration Cakes und mitten drin der Renault Trucks T. Der Auftritt von Renault Trucks bei der Truck Race Trophy am Red Bull Ring in Spielberg war ein glanzvolles Fest für den amtierenden ‚International Truck of the Year 2015‘ vor der einmaligen Kulisse von insgesamt 24.000 Zuschauern.

Genauso stellt man sich ein Fest für den amtierenden ‚Truck of the Year‘ vor. Während am Red Bull Ring die Renntrucks um Hundertstelsekunden fighteten, ließ Renault Trucks einen schon vor dem ersten Rennen gekrönten Champion hochleben: den Renault Trucks T als ‚International Truck of the Year 2015‘. Dass dieser auch als Show-Truck eine tadellose Figur machen kann, bewiesen gleich vier ausgestellte Sattelzugmaschinen, die mit ihrem extravaganten Design aus der breiten Masse der am Rennwochenende ausgestellten Lkw hervorgestochen sind. Allen voran der Renault Trucks T 520 High ‚Lipstick Lady‘. Namensgebend für die rote Sattelzugmaschine ist die Farbe der dunkelroten Ledersitze, welche die Bezeichnung ‚Lipstick‘ trägt. Ebenfalls im eleganten dunkelrot gehalten sind Teile der Armaturenverkleidung.

Einzelstück im freien Verkauf

Der Einsatzbereich der ‚Lipstick Lady‘, die in dieser Form ein Einzelstück bleiben wird, ist nach dem Rennwochenende in Spielberg noch vollkommen offen, denn die auffällige Sattelzugmaschine steht ab sofort interessierten Käufern zur Verfügung. Bereits im täglichen Einsatz bei Transportunternehmern befinden sich zwei der anderen in Spielberg ausgestellten Show-Trucks des Renault Trucks T: der Renault Trucks T ‚Avatar‘  und der Renault Trucks T im Vintage-Design. Optisch nicht extra aufgeputzt, aber deswegen nicht minder attraktiv war der ausgestellte Renault Trucks T 460 Optifuel, der die sparsame Seite des ‚International Truck of the Year 2015‘ repräsentierte. Er kombiniert die Vorzüge des von Grund auf neu entwickelten Renault Trucks T mit dem bekannten und am Markt längst bewährten Optifuel Gedanken. Mit einem rundum abgestimmten Aerodynamikpaket und maßgeschneiderten Serviceleistungen unterstützt er seinen Eigentümer dabei, den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch weiter zu optimieren.

Häufig gebuchte ‚Weltreise‘

Im Windschatten der ausgestellten Renault Trucks T Modelle wurde auch das Rahmenprogramm von Renault Trucks von den Besuchern an den drei Tagen des Rennwochenendes regelrecht gestürmt. Bei der mobilen Fotobox, die eine imaginäre Reise mit einem Renault Trucks D zum Pariser Eifelturm oder mit dem Renault Trucks T an die Route 66 ermöglichte, drängten sich pro Tag bis zu 400 Reiselustige. Scharf geschossen wurde beim Renault Trucks Darts-Game, wo sich die Gewinner über ein Modell-Fahrzeug des ‚International Truck of the Year‘ freuen durften. Die Chance auf ein iPad mini 2 wollten sich die zahlreichen Teilnehmer der ‚Fanatic Selfie Aktion‘ nicht entgehen lassen. Die Fotos finden sich übrigens auf der Facebook-Site www.facebook.com/RTFANATIC. Und am Sonntag sorgte die ‚Master of the Street‘ Breakdance-Gruppe für eine heiße Performance auf dem Asphalt.

Bildlegende:

TRT1.jpg: Einer der Publikumsmagnete beim Auftritt von Renault Trucks bei der Truck Race Trophy 2015 am Red Bull Ring war der Show-Truck Renault Trucks T 520 High ‚Lipstick Lady‘.

TRT2, 3 & 4.jpg: Das Renault Trucks Ausstellungszelt im Driving Center war das ganze Wochenende gut besucht.

TRT5 & 6.jpg: Dank einer mobilen Fotobox buchten gut 800 Besucher eine imaginäre Reise mit Renault Trucks zum Pariser Eifelturm, an die Route 66 oder in einen Steinbruch.

TRT7.jpg: Beim Darts-Game galt es mit 3 Schüssen einen echten Volltreffer zu landen.

TRT8 & 9.jpg: Die Renault Trucks Girls animierten die Besucher an der ‚Fanatic Selfie Aktion‘ teilzunehmen.

TRT10 & 11.jpg: Der Renault Trucks T ‚Avatar‘ und der Renault Trucks T im Vintage-Design fanden bei den Besuchern großen Anklang.

TRT12, 13 & 14.jpg: Die ‚Master of the Street‘ Breakdance-Gruppe rockte am Sonntag das Publikum.

TRT15.jpg: 1.000 Celebration Cakes ließen die Besucher ein Stück vom Erfolg genießen.

 

Fotos: © Renault Trucks

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mag. (FH) Barbara Legenstein
Telefon: +43 (0)5 7500-400 13
E-Mail: barbara.legenstein@renault-trucks.com

Download der Pressemitteilung als PDF