Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • weisskirchen1_1
    • weisskirchen2_1
    • weisskirchen3_1
    • weisskirchen4_1
    • anfahrtsplan-weisskirchen
 

06.07.2015

Neues Volvo Group Truck Center im Zeitplan

Der straffe Zeitplan hat gehalten. Nach nur zehn Monaten Bauzeit wurde das neue Volvo Group Truck Center im Linzer Zentralraum in Weißkirchen an der Traun am 6. Juli 2015 in Betrieb genommen. Das Investitionsvolumen für das Bauvorhaben liegt bei 7,3 Millionen Euro.

Die Volvo Group Austria GmbH konzentriert ihre Werkstättenaktivitäten im Linzer Zentralraum an einem neuen Standort, der am 6. Juli 2015 in Vollbetrieb ging. Nur knapp 8 Kilometer von der langjährigen Adresse, Untere Landstraße 18, 4055 Pucking, entfernt, öffnete in der ersten Juliwoche das neue Volvo Group Truck Center im Betriebspark Sinnersdorf 7, 4616 Weiß-kirchen an der Traun, erstmals seine Pforten. „Der milde Winter, durch den die Baustelle nur während der Weihnachtsfeiertage stillgestanden ist, hat es uns ermöglicht, das Projekt absolut pünktlich fertig zu stellen“, resümiert Volvo Group Aftermarket Manager Heinz Gossmann. Die offizielle Eröffnungsfeier, zu der auch Oberösterreichs Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer erwartet wird, findet am neuen Werkstättenstandort von Renault Trucks, Volvo Trucks und Volvo Bus am 26. September 2015 statt.

Verkehrsgünstige Lage
Das verkehrsgünstig, in direkter Nähe der Autobahnabfahrt Weißkirchen/Marchtrenk Ost der Welser Autobahn (A25) gelegene Volvo Group Truck Center ist nach modernsten Gesichts-punkten eingerichtet. Zur Ausstattung der Werkstätte zählen gleich 15 Lkw- und zwei Bus-Arbeitsstände. Drei der insgesamt vier 30 Meter langen Lkw-Bahnen sind mit Montagegruben ausgerüstet. Die vierte Lkw-Bahn ist mit einer 4-Säulen-Schwerlast-Hebebühne bestückt. Das gesamte Areal umfasst 1,9 Hektar, die bebaute Fläche beträgt 3.265 Quadratmeter. Wie für die Werkstättenaktivitäten der Volvo Group Austria GmbH üblich, wird auch am neuen Standort der Lehrlingsausbildung großes Augenmerk geschenkt. Fünf der bis zu 60 Mitarbeiter sind Lehrlinge. Ergänzt wird das umfangreiche Werkstättenangebot mit Verkaufsbüros für die Marken Renault Trucks, Volvo Trucks und Volvo Bus.

Umweltfreundlich wie ein Euro 6-Lkw
Ein Beispiel am umweltfreundlichen Euro 6-Lkw hat sich die Volvo Group Austria GmbH bei der Haustechnik des neuen Volvo Group Truck Centers genommen. Mindestens 40 Prozent des Wärmebedarfs werden mit einer Gaswärmepumpe direkt aus der Luft gewonnen. Die Wärmepumpe ist auch für die sommerliche Temperierung der Büroräume verantwortlich. Durch die architektonische Gestaltung des Bauwerkes kann das zur Verfügung stehende Tageslicht besonders intensiv genutzt werden. Die Realisierung eines intelligenten Beleuchtungskonzeptes ermöglicht eine CO2-Einsparung von bis zu 4.345 Tonnen pro Jahr.

Bildlegende:

Weißkirchen1&2.jpg: Das neue Volvo Group Truck Center ist seit 6. Juli 2015 in Betrieb.

Weißkirchen3&4.jpg: Die Werkstatt verfügt über 15 Lkw- und zwei Bus-Arbeitsstände.

Anfahrtsplan Weißkirchen.jpg: Das Volvo Group Truck Center Weißkirchen liegt in direkter Nähe der Autobahnabfahrt Weißkirchen/Marchtrenk Ost (A25).

 

 

Fotos: © Volvo Group Austria GmbH


6. Juli 2015

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Mag. (FH) Barbara Legenstein
Telefon: +43 (0)5 7500-400 13
E-Mail:
barbara.legenstein@renault-trucks.com


Download der Pressemitteilung als PDF