Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • renault_trucks_t_tanker_1_1
    • renault_trucks_t_tanker_2
    • renault_trucks_t_tanker_3
 

19.11.2015

RENAULT TRUCKS T TANKER: VORRANG FÜR NUTZLAST UND SICHERHEIT

Renault Trucks bietet Kunden im Bereich des Transports von Gefahrgut, leicht verderblichen Lebensmitteln oder Chemikalien ein Sondermodell der Baureihe T an. Der Renault Trucks T Tanker wurde so konfiguriert, dass er den beiden vorrangigen Bedürfnissen dieser Branchen gerecht wird: höhere Nutzlast und Sicherheit.

Für den Transport von Gefahrgut oder leicht verderblichen Lebensmitteln gelten besondere Anforderungen. Um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden, bietet Renault Trucks für den Renault Trucks T, der zum ‚International Truck of the Year 2015‘ gewählt wurde, die Modellversion ‚Tanker‘ an. Diese Ausführung wurde speziell unter dem Aspekt eines geringeren Leergewichtes und einer erhöhten Sicherheit für Fahrer und Transportgut konfiguriert. Das Eigengewicht des Renault Trucks T Tanker in der Standardausführung Night & Day Cab beträgt gerade einmal 6.701 kg.*

Um das Leergewicht des Fahrzeuges zu verringern und so für mehr Nutzlast zu sorgen, ist der Renault Trucks T Tanker serienmäßig mit Felgen, Druckluftbehältern und Kraftstofftanks aus Aluminium sowie einer gewichtsreduzierten Sattelkupplung ausgerüstet. Außerdem wurden einige verzichtbare Elemente wie die Türverlängerungen bei diesem Sondermodell von der Ausstattungsliste genommen.

Der rechte Längsträger besitzt eine Aussparung, die eine problemlose Montage zusätzlicher branchenspezifischer Ausrüstungselemente ermöglicht. Für die Sicherheit von Fahrer und Transportgut verfügt der Renault Trucks T Tanker serienmäßig über das neue automatische Reifendruckkontrollsystem (Tyre Pressure Monitoring System). Damit kann der Fahrer an der Hauptdisplay-Anzeige den Reifendruck überprüfen und so zu niedrigen Reifendruck und die Gefahr von Reifenplatzern vermeiden. Mit Hilfe des Reifendruckkontrollsystems kann ebenso der Kraftstoffverbrauch optimiert und die Lebensdauer der Reifen verlängert werden. Bei den serienmäßig montierten Reifen am Renault Trucks T Tanker handelt es sich in Bezug auf den Bremsweg um die leistungsfähigsten auf dem Markt. Der Renault Trucks T Tanker ist ebenso mit dem Ausstattungspaket ‚Protect‘ ausgerüstet. Dieses umfasst: Geschwindigkeitsregler mit Abstandskontrolle (ACC), Kurvenscheinwerfer, automatische Fahrlichtsteuerung und Scheibenwischer, Xenon-Scheinwerfer, Scheinwerferwaschanlage sowie das automatische Reifendruckkontrollsystem.

Darüber hinaus ist der Renault Truck T Tanker für den Transport von Gefahrgut aller Art nach ADR** zertifiziert und dementsprechend mit einem Schutzblech an der Auspuffleitung, einem Batterietrennschalter und einem 2 kg Feuerlöscher (zugänglich von innen und außen) ausgestattet.

* Im Eigengewicht inkludiert: AdBlue-Tank, Schmiermittel, Scheibenwaschmittel und Kühlflüssigkeit zu 100 % gefüllt, Kraftstofftank (315 L) zu 90 % befüllt, Fahrer mit 75 kg.

** Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße.

 

Bildlegende:

Renault_Trucks_T_Tanker_1-3: Das Sondermodell Renault Trucks T Tanker wurde speziell für den Transport von Gefahrgut, leicht verderblichen Lebensmitteln oder Chemikalien entwickelt und punktet durch geringeres Leergewicht und erhöhte Sicherheit für Fahrer und Transportgut.

 

Fotos: © Renault Trucks / Volvo Group Austria GmbH

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mag. (FH) Barbara Legenstein
Telefon: +43 (0)5 7500-400 13
E-Mail:
barbara.legenstein@renault-trucks.com


Download der Pressemitteilung als pdf

Sehen Sie hier ein Video zu den Besonderheiten des Renault Trucks T insbesondere auch in der Konfiguration Tanker.