Pressemitteilungen
rss


 

01.03.2016

Neuer Aftermarket Manager für Renault Trucks & Volvo Trucks

Patrick Dornig (36) ist ab 1. März 2016 als Aftermarket Manager für Volvo Group Trucks Austria tätig. In dieser Funktion obliegen ihm das operative Werkstattgeschäft und die gewerberechtliche Geschäftsführung der fünf eigenen Volvo Group Truck Center sowie die Betreuung der privaten Marktpartner von Volvo Group Trucks in Österreich. Weiters verantwortet er im Bereich der Netzwerkentwicklung die Sicherstellung der Qualitätsstandards aller Servicebetriebe der Marken Renault Trucks und Volvo Trucks in Österreich.

Die österreichische Nutzfahrzeug-Branche ist für Patrick Dornig vertrautes Terrain, war er doch zeitlebens im Bereich Aftersales für Lkw tätig. Seine Karriere startete der gelernte Kfz-Techniker und -Elektriker als Werkstattmeister eines Servicebetriebes; die weitere berufliche Laufbahn führte ihn über Positionen als Abteilungs- und Betriebsleiter bis hin zum gewerberechtlichen Geschäftsführer. Zuletzt war Dornig als Direktor Aftersales & Service für Österreich und Slowenien tätig. „Der Bereich Aftermarket ist ein Schlüsselfaktor im Nutzfahrzeug-Geschäft und ich sehe den Aufgaben innerhalb der Volvo Group mit großem Engagement entgegen“ freut sich Dornig auf die neue Herausforderung.

Dornig lebt in einer Partnerschaft und ist Vater von drei Kindern.

Bildlegende:
Patrick Dornig steuert mit 1. März 2016 das Aftermarket-Geschäft von Renault Trucks und Volvo Trucks in Österreich.

1. März 2016

Fotos: © Volvo Group Austria GmbH

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Mag. (FH) Barbara Legenstein
Telefon: +43 (0)5 7500-400 13
E-Mail:
barbara.legenstein@volvo.com

 

Download der Pressemitteilung als pdf