Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • renault-trucks-t-high_38474_lr
    • renault-trucks-t-high_38471_lr
    • renault-trucks-t_38468
    • renault-trucks-t-optifuel_38469_lr
    • interieur_t_high_2019_01
    • interieur_t_high_2019_02
    • renault-trucks-t-high_38473_lr
 

13.12.2018

Renault Trucks T 2019: Mehr Komfort, weniger Verbrauch und CO2-Emissionen

Renault Trucks bringt den T 2019 auf den Markt. Mit dem neuen Motor nach Euro 6 D reduziert der T-Version 2019 den Kraftstoffverbrauch um 3 % gegenüber der vorherigen Fahrzeuggeneration. Er wird auch mit neuen Zusatzeinrichtungen ausgestattet, die den Komfort beim Fahren und an Bord des Fahrzeugs erhöhen.

3 % weniger Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

Die Renault Trucks T und T High Version 2019 sind bereits mit den Motoren DTI 11 und DTI 13 nach der Norm Euro 6 D ausgestattet, die am 1. September 2019 in Kraft tritt. Weiters erhalten die Fahrzeuge ein Abgasnachbehandlungssystem aus neuen Materialien für längere Haltbarkeit. Zudem wurde ein AdBlue®-Qualitätssensor integriert und die siebte Einspritzdüse entfernt.

Der Renault Trucks T 2019 kommt mit einem verbesserten Optivision-System. Dieser prädiktive Geschwindigkeitsregler nutzt das Streckenprofil, um die Schaltstrategie anzupassen. Somit werden die Daten auch direkt im Fahrzeug gespeichert. Der Fahrer genießt dadurch mehr Komfort, da er immer mit dem Programm verbunden bleibt, auch in Gegenden, in welchen das GPS keine Informationen liefert z. B. in Tunneln. Durch präzisere Streckeninformationen kann der Fahrer sein Fahrverhalten besser anpassen.

Und letztlich integriert die adaptive Eco Cruise Control neue Parameter, die für weniger Kraftstoffverbrauch sorgen.

Das Zusammenspiel dieser neuen Zusatzeinrichtungen führt zu 3 % weniger Verbrauch im Vergleich zur vorherigen Fahrzeuggeneration.


Mehr Komfort beim Fahren und in der Kabine

In der Version 2019 präsentiert sich die Kabine der Baureihe T mit neuer hochwertiger Verarbeitung.

Im Innenraum erhält das Fahrzeug ein Armaturenbrett in Carbon-Optik, die auch an den Innenseiten der Türen wiederholt wird, eine Polsterung aus schwarzem Leder sowie einen neuen Dachhimmel in Grau. Außen kann der Kühlergrill und die Seitenspiegel individuell gestaltet werden. Hierfür stehen zwei Lackierungen zur Verfügung: schwarz glänzend oder orange eloxiert. Das Typenschild bekommt eine vereinfachte und sichtbarere Benennung mit Fahrzeugname, Leistung und Motor. Zur individuellen Personalisierung steht den Kunden eine frei gestaltbare Zeile zur Verfügung.

Die Renault Trucks T und T High Version 2019 sind seit Anfang Dezember bestellbar.


Bildlegende:
RT_T 2019_01-13: Der Renault Trucks T 2019 ist in zwei Lackierungen erhältlich und überzeugt mit mehr Komfort, einer Kraftstoffersparnis von 3 % und zusätzlicher CO2-Reduktion.

 

Fotos: © Renault Trucks

 

Über Renault Trucks

Der französische LKW-Hersteller Renault Trucks, der über mehr als ein Jahrhundert einschlägige Fachkenntnis verfügt, bietet Transportunternehmern eine Reihe von Fahrzeugen (von 2,8- bis 120-Tonner) und Serviceleistungen speziell für die Bereiche des Lieferverkehrs, des Bausektors und der Langstreckentransporte an. Die robusten und zuverlässigen LKW von Renault Trucks mit ihrem kontrollierten Kraftstoffverbrauch ermöglichen eine erhöhte Produktivität und eine Senkung der Betriebskosten. Die Fahrzeuge von Renault Trucks werden über ein Netzwerk von über 1.500 Servicezentren weltweit vertrieben und gewartet. Die Konzeption und Montage der LKW von Renault Trucks sowie die Fertigung des Großteils ihrer Bestandteile erfolgt in Frankreich.

Renault Trucks ist Teil der Volvo Group, einem der größten Hersteller von LKW, Reise- und Linienbussen sowie Baumaschinen, Industrie- und Schiffsmotoren weltweit. Der Konzern stellt außerdem Komplettlösungen auf dem Gebiet der Finanzierung und der Serviceleistungen bereit. Die Volvo Group beschäftigt rund 95.000 Mitarbeiter; sie verfügt über Produktionsstandorte in 18 Ländern und verkauft ihre Produkte auf über 190 Märkten. Im Jahr 2017 erzielte die Gruppe Umsätze in Höhe von € 35 Milliarden (335 Milliarden schwedische Kronen). Die Volvo Group ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Geschäftssitz in Göteborg, Schweden. Die Volvo-Aktien sind an der Nasdaq-Börse in Stockholm notiert.


Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mag. (FH) Barbara Legenstein 
Telefon: +43 (0)5 7500-400 13
E-Mail:
barbara.legenstein@renault-trucks.com

 

Download der Pressemitteilung als pdf