Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • 201906_rt-truckevent-team
    • 201906_rt-hotrod-sitzlounge
    • 201906_rt-hotrod
    • 201906_rt-sportracing
 

10.07.2019

RENAULT TRUCKS AM TRUCK EVENT AUSTRIA 2019: OPTISCH AUF DER ÜBERHOLSPUR

Die Veranstaltung, das Truck Event Austria 2019, hat gehalten, was die Veranstalter versprochen haben. 11.000 Besucher, 520 ausgestellte Lkw und mittendrin zwei optisch und technisch bis zur letzten Schraube aufgemascherlte Renault Trucks T.

Ein Trucker Treffen wie aus dem Bilderbuch. Entspannt auf einer Sitzlounge den lauen Sommerabend genießen, auf der Speisekarte stehen Popcorn und nebenbei wandern die Blicke über eine unmittelbar daneben geparkte Sattelzugmaschine. Die mit ihrem, den aktuellen Formel 1-Fahrzeugen des Renault F1 Teams entlehnten, in Sirius-Gelb gehaltenen Farbkleid, auf Anhieb auf jeder Rennstrecke zu Hause sein könnte. So geschehen am Truck Event Austria 2019, das am letzten Juni-Wochenende am Messegelände Wels mit fulminanter Beteiligung (11.000 Besucher und 520 Trucks) über die Bühne gegangen ist. Dafür, dass Renault Trucks bei dem gelungenen Event kräftig mitmischen konnte, sorgten zwei alles andere als alltägliche Renault Trucks T Sattelzugmaschinen. Womit wir genau genommen wieder bei Popcorn, der Sitzlounge und Formel 1-Feeling wären.

Extra aus der Schweiz angereist

Eine gut 500 Kilometer weite Anreise hatte der erste der beiden Proponenten hinter sich zu bringen, ehe er sich am Messegelände Wels im besten Fotolicht in Position bringen durfte. Mit seinem in Metallic-grün gehaltenen Farbkleid und dem unübersehbaren Adler auf den Seitenwänden der Kabine war der Hot Rod der Thomann Nutzfahrzeuge AG aus der Schweiz schon optisch ein Blickfang ersten Ranges. Wer sich den Renault Trucks T 520 aus der Nähe ansehen wollte, war gut beraten, sein Zeitbudget vorab soweit es ging aufzufüllen. Die Chance, einen Show-Truck mit bequemer Sitzlounge, eingebautem Kühlschrank und Verpflegung für die Gäste in aller Ruhe besichtigen und natürlich erleben zu können, hat man schließlich nicht alle Tage.

Ein Hauch von Formel 1

Deutlich kürzer war die Anreise des zweiten Highlights von Renault Trucks am Truck Event Austria 2019 in Wels. Der Renault Trucks T High Renault Sport Racing hatte vom südlichen Waldviertel aus nur rund 150 Kilometer herunter zu spulen, bis er inmitten der

Besuchermassen für Aufsehen sorgen konnte. Das auf 99 Exemplare streng limitierte Sondermodell fährt unter der Flagge der in Martinsberg im Bezirk Zwettl ansässigen Transportunternehmerin Veronika Schönhofer. Optisch an die aktuellen Modelle des Renault F1 Teams angelehnt (Lkw wie Formel 1-Boliden erstrahlen in Sirius-Gelb), zeigt die im Container-Verkehr eingesetzte Sattelzugmaschine, wie edel und zugleich alltagstauglich ein Renault Trucks T durch die Lande rollen kann. Angefangen von der Lederausstattung mit gelben Ziernähten, über optische Innenraumakzente, die 3-Schicht-Lackierung oder das Armaturenbrett mit Carbon-Optik. Bärenstark wie in der Formel 1 geht es unter der Kabine des Waldviertler Renault Trucks T zu: Mit dem 520 PS starken 13 Liter Motor hat man sich für die Topmotorisierung der Renault Trucks T-Familie entschieden.

Bildunterschriften:

2019_06TruckEvent-Team: Blickfang – die Renault Trucks T des Waldviertler Transportunternehmens Schönhofer und der Showtruck der Thomann Nutzfahrzeuge AG aus der Schweiz am Truck Event Austria 2019. Links im Bild Renault Trucks Verkäufer Markus Siferlinger.

201906_TruckEvent-HotRod: Der Hot Rod aus der Schweiz, das diesjährige Show-Fahrzeug von Thomann Nutzfahrzeuge AG.

201906_TruckEvent-HotRod-Sitzlounge: Eine bequeme Sitzlounge in der Sonne, perfekt für ein Trucker Event.

201906_RT-SportRacing: Die auf 99 Stück limitierte Sport Racing Edition, ein Highlight auf dem Truck Event Austria 2019.

 

Über Renault Trucks

Renault Trucks verfügt über ein mehr als 100-jähriges französisches Know-how im Lkw-Bereich und stellt den Transportunternehmen eine Palette von Fahrzeugen (2,8 bis 120 t) sowie passende Serviceleistungen für die Tätigkeitsbereiche Vertriebslogistik, Bauwesen und über lange Strecken zur Verfügung. Die Lkws von Renault Trucks sind widerstandsfähig, zuverlässig, haben einen sparsamen Kraftstoffverbrauch, sorgen für eine gesteigerte Produktivität und geringere Betriebskosten. Renault Trucks vertreibt und wartet seine Fahrzeuge mit Hilfe eines Netzwerks von mehr als 1 500 Servicestellen weltweit. Die Entwicklung und die Montage der Lkws von Renault Trucks sowie die Herstellung der wesentlichen Bestandteile erfolgt in Frankreich.

Renault Trucks ist Teil der Volvo-Group, einem der weltweit wichtigsten Hersteller von Lkws, Reise- und Autobussen, Baumaschinen sowie Industrie- und Schiffsmotoren. Die Group bietet auch komplette Finanzierungs- und Servicelösungen an. Die Volvo-Group beschäftigt ungefähr 105 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, verfügt über Produktionsanlagen in 18 Ländern und vertreibt ihre Produkte auf mehr als 190 Märkten. Die Verkäufe der Volvo-Group haben 2018 zu einem Umsatz von 38 Mrd. Euro (391 Mrd. Schwedische Kronen) geführt. Die Volvo-Group ist ein an der Börse notiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Göteborg, Schweden. Die Volvo-Aktien sind an der Nasdaq-Börse Stockholm notiert.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mag. (FH) Barbara Legenstein 
Telefon: +43 (0)5 7500-400 13
E-Mail:
barbara.legenstein@renault-trucks.com

 

Download der Pressemitteilung als pdf