Pressemitteilungen
rss


  • Fotos herunterladen
    • time-book-1
    • time-book-2
    • time-book-3
 

19.12.2011

TIME BOOK: FAHRTENBUCH DES 21. JAHRHUNDERTS

TIME BOOK: DAS FAHRTENBUCH DES 21. JAHRHUNDERTS

Lkw-Fahrer sind es gewohnt, ihre Lenkzeiten in ein Fahrtenbuch einzutragen. Heute ermöglicht Renault Trucks ihnen, dieses durch ihr iPhone mit der neuen App Time Book zu ersetzen. Während seines Arbeitstages trägt der Fahrer seine Lenk- und Ruhezeiten ein. Am Ende jeder Tour kann daraus eine Datei erstellt werden, die auch auf einen Computer exportiert werden kann.

In der Nähe ihres Armaturenbretts haben Fahrer oft ein Fahrtenbuch liegen, in das sie ihre Lenk- und Ruhezeiten eintragen. Aber im heutigen Technologiezeitalter stoßen solche Aufzeichnungen an ihre Grenzen. Renault Trucks bietet Fahrern jetzt eine moderne Unterstützung an; sie können ihr regelmäßig geführtes Buch durch eine kostenlose iPhone App ersetzen: Time Book. Auch wenn der Fahrtenschreiber, der vor dem Gesetz alleinige Beweiskraft hat, alles aufzeichnet, geben die eigenen erfassten Daten dem Fahrer die Möglichkeit, die restlichen Fahrzeiten zu berechnen, um die gesetzlich zulässigen Lenkzeiten nicht zu überschreiten.

Mit Time Book brauchen Fahrer beim Start nur auf eines der vier Symbole „Driving“, „Waiting time“ „Short“ oder „Long resting time“ zu drücken, um ihren Status zu bestimmen und die Aufzeichnung auszulösen. Dann reicht ein Klick, um die laufende Aktivität zu stoppen und eventuell einen neuen Modus zu starten. Die gespeicherten Daten werden automatisch in ein virtuelles Verzeichnis mit den Angaben zur Aktivität, Beginn und Ende sowie der Dauer übertragen. Am Ende eines Arbeitstages oder Auftrags kann der Fahrer dieses Verzeichnis aufrufen und bei eventuellen Erfassungsfehlern korrigieren. Anschließend kann er diese Liste an seinen Fuhrparkmanager mailen, um die Daten abzuspeichern oder auch auszudrucken.

Voll auf die Fahrer ausgerichtet ist diese Anwendung zunächst entwickelt worden, um ihnen ihre täglichen Aufgaben zu erleichtern. Diese App kann daher je nach Bedarf eingestellt werden. Ein Beispiel: Bei Ablauf der gesetzlichen Lenkzeit wählt der Fahrer, wann er gewarnt werden möchte (30 Minuten vorher, 15 Minuten vorher etc.). NavTruck, das spezielle GPS-System für Lkw, kann sich in dieser Situation als ein wertvolles Zusatztool erweisen. Es gibt nämlich die Restlenkzeit an, die zur Erreichung des nächsten Ziels verbleibt. Wenn der Alarm losgeht, kann der Fahrer einfach feststellen, ob er noch die Zeit hat, sein Fahrtziel zu erreichen oder ob es besser ist, in der Datenbank der App nach einem Ort in der Nähe zu suchen, um eine Pause zu machen. Der Fahrer kann auf die gleiche Art Time Book während der Pause einstellen: Sein iPhone meldet ihm, wenn er die Fahrt wieder aufnehmen kann. Der Fahrer hat aber auch die Möglichkeit, alle Alarmsignale zu deaktivieren und die App nur im Aufzeichnungsmodus zu verwenden.

Time Book mit seiner einfachen Verwendung ist entwickelt worden, um die Fahrer zu unterstützen und ein unhandliches Buch zu ersetzen. Mit Time Book kann man in aller Ruhe fahren oder Pause machen – vor allem, wenn es parallel mit NavTruck verwendet wird. So wird aus jedem iPhone ein nützliches und unverzichtbares Arbeitswerkzeug in der Erledigung des Tagesgeschäfts.

Verfügbare Apps:
- NavTruck: das Navigationssystem speziell für Lkw, verfügbar für iPhone und Android.
- Deliver Eye: die Anwendung, mit der ein Foto inklusive Geodaten bei Verspätung oder beschädigter Ware verschickt werden kann.
- Renault Trucks Network: um mit einem Klick alle Verkaufs- und Servicestellen von Renault Trucks zu finden.
- Renault Trucks Racing: das Truck Racing Videospiel.
- Truckers Gallery: um die gemeinsame Leidenschaft durch Lkw-Fotos mit Fahrern auf der ganzen Welt zu teilen.

Die Renault Trucks-Apps sind Ausdruck des Renault Trucks Deliver-Ansatzes. Diese vor einigen Jahren von Renault Trucks gestartete Initiative soll insbesondere den Fahrern den Stolz zurückbringen, ein Transportprofi zu sein und daran erinnern, welche wichtige Funktion sie in unserer modernen Gesellschaft haben. Die Transportindustrie gehört zu jenen Branchen, die in den letzten Jahren am stärksten modernisiert wurden, und die Einführung des mobilen Internets im Alltag der Fahrer ist eine Revolution, die mit dem Einzug des World Wide Web im Büroalltag gleichzusetzen ist. Deshalb möchte Renault Trucks die Fahrer optimal unterstützen und ihnen Anwendungen zur Verfügung stellen, die ihren Anforderungen und Bedürfnissen entsprechen. Dieses Credo gilt auch für zukünftige Smartphone-Anwendungen von Renault Trucks.

 

Bildlegende:

Time Book 1, 2 & 3: Die neue App von Renault Trucks für das iPhone ermöglicht es, sein eigenes mobiles Fahrtenbuch zu führen, um die Fahr-, Warte- und Ruhezeiten zusammengefasst in einer Liste festzuhalten, welche auch exportiert werden kann.

Fotos: © Renault Trucks


Hier zum Download

Download der Pressemitteilung als pdf