Share

Presseinformation

RENAULT TRUCKS BAUT SEIN ANGEBOT AN ELEKTRO-LKW AUS

Verteilerverkehr

Elektromobilität

Erneuerbare Energien

RT E-Kühlfahrzeug_Versailles
erweitertes Angebot an 100% Elektro Fahrzeugen

Renault Trucks erweitert sein Angebot, um der großen Vielfalt des städtischen Verteilerverkehrs gerecht zu werden und die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen, die sich für Elektroantrieb entschieden haben. Die Renault Trucks D Z.E. und D Wide Z.E. (16 und 26 Tonnen), die seit 2020 in Serienproduktion sind, werden nun durch den D Wide Z.E. (18 Tonnen) ergänzt. Darüber hinaus bietet der Hersteller eine größere Auswahl an Radständen sowie speziellen Anschlüssen für Kühlaufbauten an. 

Renault Trucks entwickelt sein Angebot an 100-prozentigen Elektro-Fahrzeugen weiter, um den vielfältigen Aktivitäten im städtischen Verteilerverkehr gerecht zu werden. Der französische Hersteller startet in seinem Werk in Blainville-sur-Orne (Calvados/Frankreich) die Serienproduktion eines 18 Tonnen schweren Renault Trucks D Wide Z.E. Dort werden bereits der 16 Tonnen schwere D Z.E. sowie der 26 Tonnen schwere D Wide Z.E. hergestellt. 

Der 18 Tonnen schwere Renault Trucks D Wide Z.E. ist das ideale Fahrzeug für den temperaturgeführten Verteilerverkehr mit optimierter Nutzlast und verfügt über ein wendiges Zweiachs-Fahrgestell.

Renault Trucks hat außerdem ein neues System entwickelt, um die Energieeffizienz von 100-prozentigen Elektro-Lkw mit Kühlaufbau zu erhöhen. Die Renault Trucks D und D Wide Z.E. (16, 18 und 26 Tonnen) können ab sofort mit der Option ‚Direktanschluss für das Kühlaggregat‘ ausgestattet werden. Diese ermöglicht, die für das Kühlsystem benötigte Energie direkt von den 600 V Antriebsbatterien des Fahrzeugs zu beziehen. 

Zur Verbesserung der Manövrierfähigkeit hat Renault Trucks die Radstände seiner D und D Wide Z.E. von 3 900 mm bis auf 6 800 mm erweitert. So können durch eine optimale Lastverteilung mehr Einsatzbereiche und damit verbundene Anforderungen abgedeckt werden.

Renault Trucks hat sich dem nachhaltigen Transport verschrieben und bietet seit 2020 die größte 100-prozentige Fahrzeugpalette an Elektrofahrzeugen auf dem Markt an. Umweltfreundliche Lkw stoßen bei ihrem Einsatz weder CO2 noch NOx (Stickoxide) aus und können daher ungeachtet der von den Gemeinden erlassenen Beschränkungen verkehren - selbst bei grenzwertüberschreitender Luftverschmutzung. Sie fahren nachts geräuscharm durch die Innenstädte und respektieren dabei die Nachtruhe der Anwohner. Die Elektro-Lkw von Renault Trucks entsprechen insbesondere im Hinblick auf die Energiewende und den ökologischen Wandel den Transformationsanforderungen des Automobilsektors. Daher hat das CORAM (Comité français d’Orientation pour la Recherche Automobile et Mobilité - französisches Orientierungskomitee für Automobil- und Mobilitätsforschung) Renault Trucks einen Zuschuss für die Entwicklung des 18-Tonnen-Lkw Renault Trucks D Wide Z.E. sowie weiterer Radstände gewährt.

 

Technische Daten der Renault Trucks D und D Wide Z.E

 

Renault Trucks D Wide Z.E.

  • zulässiges Gesamtgewicht von 18 bzw. 26 Tonnen 
  • Technische Masse 21 bzw. 27 Tonnen
  • Verfügbare Radstände: 3 900 mm, 4 100 mm, 4 300 mm, 4 500 mm, 4 750 mm, 5 000 mm, 5 250 mm, 5 500 mm, 5 800 mm, 6 100 mm, 6 450 mm, 6 800 mm
  • Zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 370 kW (Dauerleistung von 260 kW)
  • Maximales Drehmoment der Elektromotoren: 850 Nm
  • Maximales Brückendrehmoment: 28 kNm
  • Zwei-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Batterien, 200 kWh und 265 kWh
  • Tatsächliche Reichweite: ab 100 km für die Abfallentsorgung, bis zu 180 km für den Verteilerverkehr

 

 

Renault Trucks D Z.E.

 

  • zulässiges Gesamtgewicht von 16 Tonnen
  • Technische Masse 16,7 t.
  • Verfügbare Radstände: 4 400 mm und 5 300 mm
  • 185 kW Elektromotor (130 kW Dauerleistung) 
  • Maximales Drehmoment des Elektromotors: 425 Nm 
  • Maximales Brückendrehmoment: 16 kNm
  • Zwei-Gang-Getriebe
  • Energiespeicher: Lithium-Ionen-Batterien, 200 bis 265 kWh
  • Tatsächliche Reichweite: bis zu 400 km

 

 

 

 

Über Renault Trucks

Der französische Lkw-Hersteller Renault Trucks bietet seit mehr als 100 Jahren Transportunternehmern weltweit Fahrzeuge (von 3,1- bis 120-Tonner) und Serviceleistungen speziell für die Bereiche Verteiler-, Bau- und Fernverkehr an. Die robusten und zuverlässigen Lkw von Renault Trucks mit ihrem effizienten Kraftstoffverbrauch ermöglichen eine erhöhte Profitabilität und eine Senkung der Betriebskosten. Die Fahrzeuge von Renault Trucks werden über ein Netzwerk von über 1.500 Standorten weltweit vertrieben und gewartet. Die Entwicklung und Montage der Lkw von Renault Trucks sowie die Fertigung des Großteils der Komponenten erfolgt in Frankreich.

 Renault Trucks ist Teil der Volvo Group, einem der größten Hersteller von LKW, Reise- und Linienbussen sowie Baumaschinen, Industrie- und Schiffsmotoren weltweit. Der Konzern stellt außerdem Komplettlösungen auf dem Gebiet der Finanzierung und der Serviceleistungen bereit. Die Volvo Group beschäftigt rund 104.000 Mitarbeiter; sie verfügt über Produktionsstandorte in 18 Ländern und verkauft ihre Produkte auf über 190 Märkten. Im Jahr 2019 erzielte die Volvo Group Umsätze in Höhe von € 40,5 Milliarden (432 Milliarden schwedische Kronen). Die Volvo Group ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Geschäftssitz in Göteborg, Schweden. Die Volvo-Aktien sind an der Nasdaq-Börse in Stockholm notiert.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mag. (FH) Barbara Legenstein
Telefon: +43 (0) 5 7500-40013
E-Mail: barbara.legenstein@renault-trucks.com